Veröffentlichungen

Zur letzten Bundestagswahl sahen die Wahlprogramme der großen Parteien den Ausbau der Digitalisierung vor. Es wurde angekündigt, dies zur „Chefsache“ zu machen. Digitalisierung ist also eines der Schlagworte unserer Zeit. Selbstverständlich betrifft das auch die Verwalterbranche. In einer Verbandszeitschrift beschrieb ein Hausverwalter zum Thema „Digitalisierung...

Inzwischen schon 5 Jahre in Kraft, aber trotzdem im Hinblick auf Mietverträge noch weitgehend unbekannt - am 13. Juni 2014 wurde der § 312 Abs. 4 BGB neu eingeführt. Das Widerrufsrecht des Verbrauchers bei Abschluss eines Fernabsatzvertrages sowie bei Abschluss eines Vertrages über eine entgeltliche Leistung...

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bedeutet für alle Immobilienverwalter (folgend nur Verwalter) zusätzlichen Aufwand. Die EU-weite Verordnung verlangt insbesondere eine Überprüfung der technischen und organisatorischen Maßnahmen. Ziel ist es, dass ein Sicherheitsstandard geschaffen wird, der angemessen ist, um die verarbeiteten Daten ausreichend zu schützen. Darüber hinaus ist jeder...